Bodywork Session

Zu Beginn unserer Session finden wir heraus was deine Bedürfnisse, Wünsche, Ängste oder Sorgen sind und klären noch offene Fragen oder Unsicherheiten.

Anschließend darfst du dich ganz entspannt auf meine Massagematte legen. Bevor ich mit der Behandlung beginne reinige ich den Raum, deine und meine Aura. Ich schließe meine Augen und verbinde mich und beginne dann mit der Behandlung. Ich führe dich passiv durch verschiedene Positionen und arbeite entlang ausgewählter Energielinien, die deinen Körper durchziehen, mit rhythmischem Druck von Handballen, Daumen und ggfs. Füßen. Die Akupressur und die passive Dehnung des Körpers ermöglichen eine fließende und dynamische Behandlung, die mehr und mehr zu einem tiefen Loslassen führen wird. Intuitiv verweile ich mit meinen Händen auch für ein paar Minuten auf bestimmten Bereichen deines Körpers. Ich diene lediglich als Kanal für die Energie und leite sie weiter. Durch das Auflegen meiner Hände, auf diese Bereiche, fließt die Energie von ganz alleine dorthin, wo sie gerade am meisten benötigt wird. Dorthin, wo die Ursachen für körperliche, seelische oder mentale Blockaden in dir liegen, um diese zu lösen. Sodass deine Energiezentren wieder ausgeglichen sind und deine Energie frei fließen kann. Für die Behandlung liegst du in Rückenlage oder Bauchlage. Für die Session kannst du dir bequeme Sportkleidung anziehen, in der du dich wohl fühlst.

Die Energie kann ganz unterschiedlich wahrgenommen werden. Vielleicht spürst du Wärme oder Kälte, ein leichtes Kribbeln oder Zucken deiner Muskeln, fühlst dich geborgen oder völlig entspannt. Auch zum Ausdruck von Emotionen darf es kommen. Vielleicht verspürst du pure Freude, vielleicht aber auch das Bedürfnis zu weinen. Ich gebe dir den Raum alle Emotionen fühlen zu dürfen.

Nach der Behandlung gebe ich dir eine Rückmeldung, zu meinen Wahrnehmungen und Empfindungen und den damit verbundenen Themen.

Ich empfehle dir, es nach deiner Behandlung ruhig angehen zu lassen, liebevoll mit dir selbst umzugehen und ausreichend Wasser zu trinken. Die Behandlung kann noch ein bis drei Tage nachwirken.